Weihnachtsfeier 2016

Camp-David-Cup 

Judo Camp-David-Cup 

Drei Nachwuchsjudoka der Trainingsgruppe vom Ratswall fuhren am Samstag den10.Dezember 2016 nach Berlin, zum diesjährigen Camp-David-Cup des SC Dynamo-Hoppegarten e.V. um Ihr Können unter Beweis zu stellen.
Für den Köthener Sport Verein 2009 e.V. kämpften in der Altersklasse U 13 Paul und Dennis Dürgerow.
Paul konnte sich in der Gewichtsklasse – 34kg bis ins Finale kämpfen, in diesem Kampf musste sich Paul seinem Kontrahenten geschlagen geben und beendet das Turnier mit der Silbermedaille.
In der Gewichtsklasse – 40 kg konnte sich Dennis behaupten und gewinnt am Turnierende den Pokal.
Felix Bohn, der noch für den PSV05 Köthen kämpft, aber mit Paul und Dennis am Ratswall trainiert, 
konnte sich in Berlin gegen die Konkurrenz in der Klasse – 43 kg durchsetzen und gewinnt dieses Turnier.
Dennis und Felix nutzen dieses Turnier um weitere Wettkampferfahrungen zu sammeln, sie kämpften noch in der Altersklasse U 15 in Ihren Gewichtsklassen, wo sich beide Sportfreunde noch die Bronzemedaille erkämpfen.
Unseren Herzlichen Glückwunsch zu diesem super Ergebnis und ein großes Dankeschön, den Eltern, die unserem Nachwuchs so hilfreich in Berlin zur Seite standen!

10. Nikolausturnier in Merseburg

 

10.Merseburger Nikolausturnier, wir waren dabei !

Am 03. Dezember veranstaltetet der PSV Merseburg sei 10.Nikolausturnier im Judo, 400 Nachwuchssportler aus Tschechien und den benachbarten Bundesländern waren in die Rieschmühlenhalle gekommen um sich beim Wettkampf zu messen.
Vom Köthener Sport Verein 2009 e.V. waren Frank David, Moritz Kranich, Paul und Dennis Dürgerow  nach Merseburg gefahren um an diesem Turnier zu beteiligen.
Als erstes mussten Frank und Moritz in der Altersklasse U 11 auf die Matte, beide kämpften sich erfolgreich durch die Vorrundenkämpfe bis ins Finale. Moritz scheiterte im Finale knapp einen Sportler aus Tschechien und Frank musste sich einen Sportler vom Judo Club Leipzig geschlagen geben.
Paul und Dennis die in der U 13 starteten, hatten die Kämpfe ihrer jüngeren Sportfreunde aufmerksam verfolgt und waren durch die gezeigten Leistungen total motiviert.
Beide Brüder, konnten sich in der Vorrunden bis ins Finale vorkämpfen, hier mussten sich Beide geschlagen geben und beenden ihren Wettkampf mit Platz zwei.
Unsere Sportfreunde Stefanie Böttcher und Felix Bohn, die beim Köthener Sport Verein 2009 am Ratswall mit trainieren, konnten das Nikolausturnier mit Platz zwei für Stefanie und dem 3.Platz für Felix in der U 13 beenden.
Unseren Herzlichen Glückwunsch zu diesen sehr guten Leistungen!
Ein besonderer Höhepunkt bei diesem Nikolausturnier war für die Nachwuchsjudoka, Eltern und Trainer der Besuch von Judoka Luise Malzahn. 
Luise hatte gut zu tun um jedem kleinen und großen Judoka seinen Autogrammwunsch zu erfüllen!
Ein großes Dankeschön an den PSV Merseburg für dies sehr gut organisierte Turnier!

Judokinder Kämpfen in Wolfen !!! >>

Judonachwuchs kämpft in Wolfen!

Zum vierten Mal hatte die SG Chemie Wolfen am 19.November in diesem Jahr den Judonachwuchs der Altersklassen U 9, 11, 13 und 15 zu Ihrem zur Tradition gewordenen Judoturnier eingeladen.
Es reisten 146 junge Judoka aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt nach Wolfen in die Jahnsporthalle.
Der Judonachwuchs vom Köthener Sport Verein 2009 hatte sich auch auf den Weg nach Wolfen gemacht, um sich im Wettkampf mit Sportlern aus 13 angereisten Vereinen zu messen.
Inder Altersklasse U 9 kämpften für den KSV 09 Isabel Doneck, Paul Huch und Chester Dolge.
Unser jüngsten Wettkämpfer konnten sich gut behaupten und das Turnier mit Platz 2 für Paul und zwei fünften Plätzen für Isabel und Chester beenden. In der U 11 erkämpften Frank David und Lennox Walther dritte Plätze.
Für den KSV 09 kämpften in der U 13 Benjamin Modl, Lukas Walther, Paul und Dennis Dürgerow. Auch in dieser Altersklasse, konnten sich unsere Sportler mit einem fünften Platz, zwei dritten Plätzen, einmal Platz 2 gut in Szene setzen.
Unsere Sportfreunde Stefanie Böttcher und Felix Bohn, die beim KSV 09 am Ratswall mit trainieren, konnten das Turnier mit Platz drei für Stefanie und dem 1.Platz für Felix in der U 13 beenden.
Ein großes Lob unseren Sportlern, für Ihren großen Kampfgeist und die super Leistungen beim Wolfener Judoturnier!
Besonderer Dank gilt den Eltern, die unseren Sportlern in Wolfen wieder hilfreich zur Seite standen!

 

Judonachwuchs Kämpft am Ratswall!

Am 22. Oktober reisten Judoka aus Sachsen und Sachsen Anhalt zum 6. Judoturnier des Köthener Sport Verein 2009 e.V. am Ratswall, um sich beim Wettkampf zu messen.
112 Sportler aus 13 Vereinen kämpften um die begehrten Medaillen und Urkunden in der Einzelwertung, um dabei wichtige Punkte für ihren Verein in der Mannschaftswertung zu sichern.
In der Altersklasse U 9 kämpften für den KSV 09 Isabel Doneck, Paul Huch, Jesper Schatka und Dennis Hufmüller. Dennis konnte alle seine Kämpfe gewinnen und holt sich die Goldmedaille.
Isabel, Paul und Jesper bestritten ihren ersten Wettkampf und konnten sich am Ende über eine Bronzemedaille freuen.
In der U11 kämpften Emily Wolf, Frank David, Moritz Kranich und Lennox Walter, auch Lennox bestritt sein erstes Turnier. Am Turnierende sicherten sich Emily und Frank die Goldmedaile, Moritz und Lennox holten Bronze.
Aus der Trainingsgruppe vom Ratswall kämpften in der U 13 Stefanie Böttcher, Ilja Smatchenko,Lukas Walter,Johann Lampe, Felix Bohn, Dennis und Paul Dürgerow.
Ilja holte sich den 5.Platz, Lukas, Johann Dennis und Paul erkämpften Bronze. Stefanie und Felix erkämpften sich die Goldmedaille.
In der Vereinswertung der U 9er siegte der PSV Anhalt Zerbst vor dem PSV Merseburg und der Köthener Sport Verein 2009 erkämpft den dritten Platz.
Die Pokalwertung der U 11 gewinnt der PSV Merseburg vor der SG Chemie Wolfen und Platz drei geht an den ASV Sangerhausen.
In der U 13 gewinnt der 1. Dessauer JC vor dem ASV Sangerhausen und der SG Chemie Wolfen die Pokalwertung.
Herzlichen Glückwunsch an alle Wettkämpfer für dies super Ergebnis und ein großes Dankeschön an die Eltern und vielen Helfer, die zum gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben!

 

Medaillengewinner der LEM U11 in Merseburg

KSV Nachwuchs kämpft bei Landesmeisterschaften!!!

Bei hochsommerlichen Temperaturen reiste am Samstag den 10.September der Judonachwuchs der Altersklasse U 11 von Sachsen Anhalt nach Merseburg zu ihrer Landeseinzelmeisterschaft, die hervorragend vom heimischen PSV Merseburg organisiert und ausgestattet wurde!.
An dieser Meisterschaft nahmen auch zwei Sportler des Köthener Sport Verein 2009 e.V. teil, für Frank David und Moritz Kranich war diese Meisterschaft ihre Premiere auf Landesebene.
Frank kämpfte als Superleichtgewicht in der Gewichtsklasse bis 22,4 kg, er hatte nur einen Gegner und konnte diesen Kampf trotz größer Anstrengung nicht gewinnen, trotz dieser Niederlage konnte Frank wertvolle Erfahrungen sammeln, so das nicht nur die Silbermedaille für Ihn ein Gewinn war.
Die Wettkampfliste von Moritz war mit sechs Sportlern in der Gewichtsklasse bis 39,1 kg wesentlich umfangreicher. Moritz kämpfte sich mit zwei gewonnen Kämpfen vor bis ins Halbfinale, wo Er sich nach einem großartigen Kampf geschlagen geben musste. Am Turnierende, konnte Moritz die Meisterschaft nach sehr guter Leistung mit der erkämpften Bronzemedaille krönen!
Herzlichen Glückwunsch unsern beiden Sportlern und ein großes Dankeschön den Eltern, die unserem Nachwuchs so hilfreich in Merseburg zur Seite standen.

Sportwoche 2016

 

Am 1.August, war es wieder so weit!!! 

Der Judonachwuchs des Köthener Sport Verein 2009 e.V. traf sich im heimischen DOJO am Ratswall um eine Woche miteinander zu verbringen!
Nach unserer ersten gemeinsamen Sportwoche 2015,waren Alle gespannt, was wohl in diesem Jahr alles auf dem Programm steht!
Aus sportlicher Sicht, trainierten unsere Jüngsten in ihrer Sportart Judo und schauten auch über den Tellerrand beim Training mit Jenny und Stefan.
Jenny trainierte mit unseren Kindern Koordination und Rhythmus beim Becherlied und brachte unseren Nachwuchs beim Tanz und Aerobic ins schwitzen.
Stefan hatte für unser Judokinder einen ganz besonderen Trainingspartner mitgebracht, Kutsche begeisterte unsere Kampfzwerge beim Training mit Kuscheltieren.
Auf dem Programm stand auch ein Besuch der Badewelt, wo sich unsere Sportler im Wasser tummeln konnten und ihren Spaß hatten!
Nach dem baden, hatten Alle gemeinsam Spaß bei einer Runde Mini Golf.
Für unsere Sportler war es auch in diesem wichtig wieder etwas über ihre Heimatstadt zu erfahren, Herr Postler hatte sich wieder bereit erklärt unsere Sportler durch Köthen zu führen.
Dies Stadtführung hatte ihren Höhepunkt im wahrsten Sinne des Wortes bei der Besichtigung der Jakobskirche. Wir gingen die 214 Stufen den Turm hinauf und auf der Brücke zwischen den Türmen konnten wir uns unsere Heimatstadt mal von oben betrachten.
Freitag amüsierte sich unserer Nachwuchs beim Besuch der Kinder & Bowlingwelt in Köthen, bevor es am Nachmittag noch einmal in die Judohalle ging.
Dieses letzte Training in unserer Sportwoche nutzten wir um uns bei Allen fleißigen Helfern zu bedanken, die unsere Sportler in dieser Wochen so super verpflegt haben und in ihrer Freizeit zum gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben!

Magdeburger Reiter !!!

Spitzen Judo beim Magdeburger Reiter 2016 !

Bei herrlichsten Sonnenschein fuhren drei Judoka des Köthener Sport Verein 2009 e.V. am Samstag, den 21.Mai 2016 nach Magdeburg, um dort beim Magdeburger Reiter mit zu kämpfen. Zu diesem Judoturnier in den Altersklasse U 11 und U 13, reisten 200 Judoka aus 5 Bundesländern und 18 Vereinen in die Landeshauptstadt. 
Unsere Sportler Moritz Kranich U 11 bis 34,8 kg, Paul Dürgerow U 13 bis 28,7 kg und sein Bruder Dennis U 13 bis 38,6 kg stellten Ihr Können gegen Sportler aus Niedersachsen, Berlin, Brandenburg, Sachsen und Sachsen Anhalt unter Beweis!
Nach vielen erfolgreich bestrittenen Kämpfen und einigen neuen Erfahrungen, konnte unser Nachwuchs mit drei erkämpften Bronzemedaillen in Ihren Gewichtsklassen zufrieden die Heimreise antreten.
Herzlichen Glückwunsch unseren Sportlern zu dieser Leistung und ein Dankeschön den Eltern, die unseren Judoka in Magdeburg zur Seite standen!

Judonachwuchs des KSV 09 kämpft in Merseburg !

Am Samstag den 19.März veranstaltete der PSV Merseburg sein viertes Judo Frühlingsturnier in den Altersklassen U 8, 11, 13 und 16, zu diesem für viele Vereine zum Gradmesser gewordenen Turnier
kämpften 200 Sportler aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt.
Unter den neunzehn teilnehmenden Vereinen waren auch Judoka vom Köthener Sport Verein 2009 e.V. vertreten. 
In der Merseburger Rieschmühlenhalle kämpfte Moritz Kranich in der Altersklasse U 11, in der U 13 starteten Sahra Reisbach und Dennis Dürgerow vom KSV 09.
Nach einem einem anstrengenden Wettkampftag auf sehr guten Niveau konnte unser Nachwuchs mit zwei Silbermedaillen und eine guten siebenden Platz dieses vom PSV Merseburg super organisierte Turnier beenden.
Unseren Herzlichen Glückwunsch unserem Nachwuchs zu diesem tollen Ergebnis und ein Dankeschön an Ihre Eltern, die unseren Judoka in Merseburg hilfreich zur Seite standen.

Bild könnte enthalten: 3 Personen

Kampfzwerge am Ratswall oder 5.Judoturnier des Köthener Sport Verein 2009 e.V.

Die Abteilung Judo des Köthener Spot Verein 2009 e.V. hatte am Samstag zu ihrem 5.Judoturnier 
im Nachwuchsbereich der Altersklassen U 9, U 11 und U 13 am Ratswall eingeladen. 
Am 05. März 2016 reisten 131 Nachwuchsjudoka aus Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt nach Köthen um sich im fairen Wettkampf zu messen. 
Die teilnehmenden Sportler kämpfen am Ratswall nicht nur um die begehrten Medaillen und Urkunden in der Einzelwertung in ihren Alters- und Gewichtsklassen, sondern auch noch um die Pokale in der Vereinswertung.
Für den KSV 09 stellten sich dieser Herausforderung in der Altersklasse U 9 Chester Dolge und Dennis Hufmüller, in der U 11 kämpften Emily Wolf, Michéle Fiedler, Frank David und Moritz Kranich, in der U 13 starteten Saskia Tell, Sahra Reisbach, Ilja Smatachenko, Paul & Dennis Dürgerow. Nach einem anspruchsvollen Wettkampftag standen für die Köthener zweimal Bronze in der U 9, einmal Gold, einmal Silber und zweimal Bronze in der U 11 sowie einmal Gold, zweimal Silber und zweimal Bronze in der AK U 13 auf den Urkunden.
Nun sollte sich zeigen wie unsere Nachwuchssportler mit Ihren sehr guten Ergebnissen in der Einzellwertung im Vergleich mit den Sportlern vom JC Leipzig, PSG Dynamo Brandenburg, SAMA Budo Kai, PSV 90 Mansfelderland, PSV Merseburg, ASV Sangerhausen, JC Halle, Haldenslebener JC, SV Halle, JT Wolmirstedt, PSV Anhalt-Zerbst und dem 1.Dessauer JC in der Vereinswertung abschneiden.
In der Altersklasse U 9 siegte der JC Leipzig vor dem PSV Merseburg denkbar knapp mit einen Punkt Unterschied und den dritten Platz erkämpft sich der 1. Dessauer JC.
In der AK U 11 siegte der PSV Merseburg vor dem Köthener Sport Verein und der Pokal für Platz drei geht an den JC Leipzig.
Der SV Halle erkämpft sich den Siegerpokal in der U 13 vor dem JC Halle und den dritten Pokal erkämpfen sich die Sportler vom KSV 09.
Herzlichen Glückwunsch alle Sportlern die so super in Köthen gekämpft haben !!!
Ein besonders großes Dankeschön gilt Allen fleißigen Helfer, die sich an der Vorbereitung und Durchführung dieses sportlichen Höhepunkt in Köthen beteiligt haben !

 

Judokinder des KSV 09 erfolgreich in Wolfen ! 

Am Samstag den 27.02.2016 fuhren unsere Nachwuchsjudoka Moritz Kranich, Paul & Dennis Dürgerow und Sahra Reisbach zum zur Tradition gewordenen Wolfner Judoturnier.
Es waren 155 Sportler der Altersklassen U 9 bis U 15 aus 19 Vereinen in die Jahnsporthalle nach Wolfen gekommen um sich im Wettkampf zu messen.
In Wolfen kämpften Sportler aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt um die begehrten Podestplätze.
Nach einem anspruchsvollen Turnier, konnten die Sportler des Köthener Sport Verein 2009 e.V. sehr zufrieden mit dem 2.Platz von Moritz in der Altersklasse U 11 und einem 5.Platz für Dennis, dem 2.Platz für Paul und einem 1. Platz für Sahra in der Altersklasse U 13 die Heimreise antreten.
Herzlichen Glückwunsch an unsere Sportler für diese tolle Leistung und ein großes Dankeschön an die Eltern, die unserem Nachwuchs so hilfreich in Wolfen zur Seite standen.

Hier finden Sie uns:

Köthener Sport Verein

2009 e.V. 

Ratswall 8b
06366 Köthen (Anhalt)

Kontakt:

Rufen Sie einfach an

03496 218072

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular 

"KSV 2009"

 

Bürozeiten:

 Montag und Donnerstag:

 

 jeweils 13.00-18.00 Uhr

 

 oder nach Vereinbarung

Besucherzähler: